22. Hospiztag - Begegnungen
Dienstag, 12. Februar 2019, 14:00 - 18:30
Aufrufe : 86
Contact Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Begegnungen sind immer Wagnis und Reichtum zugleich.

Dem Anderen in seiner mir obliegenden Fremdheit vorurteilsfrei zu begegnen, war und ist Grundsatz der hospizlichen Arbeit. Die vielen Begegnungen der letzten Jahrzehnte haben uns alle gelehrt, Menschen in ihrem Sein so anzuerkennen, dass sie die letzte Lebensphase – ihrer Persönlichkeit entsprechend – leben können. Die Begegnung mit Dr. Hans-Heinrich Krause als

Mitbegründer der Hospizbewegung Düren-Jülich e. V. hat uns besonders geprägt. Seine Haltung zu vernetzten Strukturen hat in Kreis und Stadt Düren dazu beigetragen, dass Haupt- und Ehrenamt gleichermaßen zum Einsatz kommen und bedingungslos für ein gutes Sterben sorgen. Bis zum heutigen Tage ist Dr. Hans-Heinrich Krause als Ehrenvorsitzender treuer Begleiter im Vorstand. Seine Geradlinigkeit spornt uns an, nachdenklich zu werden, um den strukturelllen Ausbau auch zukunftsfähig zu gestalten. Sein Wagnis, sich einzulassen auf die vielen Begegnungen, ist unser Reichtum in der hospizbewegten Arbeit.

Ort Schloss Burgau, 52355 Düren-Niederau Von-Aue-Straße 1, Winkelsaal